Schüleraustausch England Select (ab 16 Jahren)

Das Select-Programm bietet dir eine größere Flexibilität und Einfluss auf das wo? deiner Zeit in England zu nehmen. Im England Select-Programm kannst du dir – im Gegensatz zum Classic-Programm – entweder die geografische Lage deiner Platzierung oder deine Schule selbst aussuchen. Du hast also die Möglichkeit, dich für eine bestimmte Schule oder für eine bestimmte Stadt zu entscheiden. In der Nähe deiner Schule wohnst du bei einer englischen Gastfamilie, welche gewissenhaft für dich ausgewählt und überprüft wurde.

Xplore arbeitet mit einer Reihe staatlicher Sixth Form Colleges zusammen. Diese Schulen sind groß und vielseitig und lassen keine Wünsche offen. Hier kannst du die abiturrelevanten A-Level-Kurse belegen, oder auch die berufsorientierenden BTEC-Studiengänge. Du kannst dir aussuchen, welche Schule du besuchen möchtest. Dazu stellen wir dir einige Sixth Form Colleges auf den nächsten Seiten vor – es gibt noch mehr! Gerne beraten wir dich zur richtigen Schulwahl.

England Select ist dein Programm, wenn du ein volles Schuljahr in England verbringen möchtest. Ein Schulhalbjahr oder nur ein Term sind ebenso möglich.

Cheadle College, Manchester

Zu Beginn deines Schüleraustausches wirst du schnell feststellen, dass die kulturellen Unterschiede im Land der Fish’n’Chips und des Tees im Vergleich zu Deutschland relativ gering sind. Britische Metropolen haben sich in den letzten Jahren neu erfunden und rasant entwickelt. Die Mentalität der Engländer ist eher höflich und dezent, das wirst du schnell merken, wenn du Fragen beginnst, mit „excuse me“ einzuleiten und bald häufig die Wörter „please“, „sorry“, „cheers“ und „thank you“ verwenden wirst.

Das korrekte in der Schlange stehen ist englischer Nationalsport. Sehr verpönt sind das Vordrängeln (Queue jumping) oder das Schubsen. Kulinarisch hat Großbritannien auch wenn oftmals anders behauptet, viel zu bieten. Das Essen in Großbritannien ist extrem vielseitig. Neben britischen Klassikern wie Fish’n’Chips, Pies und Short Bread haben sich indische, karibische, orientalische und asiatische Gerichte zum täglichen Speiseplan gesellt.

Kunst, Wirtschaft, Gesundheit, Tourismus, Mode, Sport, Luftfahrt, Biologie, Jura, Naturwissenschaften, Medien, Fotografie, Physik, Psychologie, Soziologie, Mathe, Geschichte, Fußball, Sport Entwicklung, Fitness

Highbury College, Portsmouth

Mathe, Biologie, Physik, Chemie, Englisch, Kunst, Psychologie, Soziologie, Jura, Geschichte, Politik, Wirtschaft, Fußball, Schwimmen, Tennis, Tanz, Theater

Portsmouth ist eine Großstadt an der englischen Südküste mit tollen Stränden mitten in der Stadt. Von hier verkehren die Fähren zur Isle of Wright. Highbury ist ein riesiges College mit über 2000 Schülern, welche A-Level und BTEC Kurse besuchen. Die Schule erstreckt sich über vier Campusse im Stadtgebiet, wobei du den Campus Cosham besuchen wirst. Es ist der neueste Campus, der durch lichtdurchflutete und moderne Architektur besticht. Highbury hat neueste Apple Mac Arbeitsräume, tolle Kunststudios mit Spezialräumen für Druck, Textilien, Schmuck und 3D Design. Das Sportzentrum hat große Sporthallen, Fitness und Tanz Studios und bietet viele sportliche Möglichkeiten. Die Besonderheit: Du kannst wählen, ob du in einer Gastfamilie oder im Internat leben möchtest.

Loreto College, Greater London

Das Loreto College liegt in St Albans, einem gediegenen Vorort westlich von London, nur 25 Minuten von London Kings Cross entfernt. Loreto College ist eine katholische Academy und hat insgesamt über 1000 Schüler, ca. 200 davon besuchen die Abiturstufe (A-Levels). Loreto College blickt auf eine lange Geschichte zurück und gehört zu den traditionsreichsten englischen Schulen. Loreto hat ein ausgeprägtes akademisches Profil und eignet sich besonders für starke Schüler. Die Schule befindet sich in traditionellen Gebäuden, die aber allesamt auf dem neuesten technischen Stand sind. Die Schüler der A-Levels haben ein eigenes Gebäude auf dem Campus. Neben Schule und Sport bietet Loreto auch die Möglichkeit zu Freiwilligenarbeit in verschiedenen Projekten.

Französisch, Psychologie, Soziologie, Theater, Wirtschaft, IT, Musik, Kunst, Naturwissenschaften, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Orchester

Shoreham Academy, Brighton

Französisch, Spanisch, Kunst, Biologie, BWL, Chemie, IT, Tanzen, Design & Tech, Theater, Geographie, Politik, Geschichte, Mathematik, Medien, Musik, Philosophie, Fotografie, Sport, Physik, Psychologie, Soziologie, Touristik

Im schönen Küstenort Shoreham-by-the-Sea, weniger als 10 km von Brighton entfernt, liegt die ziemlich neue Shoreham Academy, die mit über 1.000 Schülern ziemlich groß ist. Der lichtdurchflutete, ultramoderne Campus wird dich begeistern. Sie ist top ausgestattet mit Sportanlagen und einem Theater. Außerdem gibt es funktionale Kunst- und Tanzstudios. Die Schule bietet eine große Auswahl an A-Level und praktischen BTEC Fächern. Als Enrichment können Schüler Sport treiben, Theater spielen, sich freiwillig engagieren, in der Schülerzeitung oder im Filmklub mitmachen, zum Debattierklub gehen und vieles mehr. Und natürlich ist Brighton mit seinen Stränden, dem berühmten Pier und den Vergnügungsparks nicht weit entfernt.

Sir Robert Woodard Academy, Brighton

Zwischen Brighton und Worthing liegt das Seebad Lancing. Du kannst also wählen, ob du zum Kino oder Shopping lieber nach Brighton oder nach Worthing gehen möchtest; beides ist sehr nah. Unsere Sir Robert Woodard Academy wurde erst 2009 eröffnet und bietet dir daher einen recht frischen, neuen Campus. Schwerpunkte der Academy sind Mathematik und MINT Fächer sowie Darstellende Künste. Folglich sind die naturwissenschaftlichen Räume und Labore besonders üppig ausgestattet. Es gibt ein voll ausgestattetes Theater und Musiksuiten, mehreren Chören, Theatergruppen, Bands und Orchester. Die Schule ist stolz darauf, in diesem Bereich mehr anbieten zu können als andere. Wenn du etwas übrig hast für darstellende Künste, ist dies deine Schule!

Französisch, Spanisch, Ingenieurswissenschaften, Fitness, Trampolin, Science-Clubs, Sport, Tanz, Theater, Orchester, Instrumentalunterricht, Basketball, Kunst, Wirtschaft, MINT, Grafik, Design, Medien, Schauspielerei

Churston Ferrers Grammar School, Devon

Französisch, Spanisch, Wirtschaft, Design, IT, Psychologie, Soziologie, Badminton, Basketball, Cricket, Fußball, Rugby, Tennis, Hockey, LGBT+ Gruppe, Chor, Orchester, Tanzen, Mode Design, Theater

Devon an der englischen Südwestküste gehört zu den beliebtesten Landschaften Englands. Churston Ferrers Grammar liegt in wunderschöner Landschaft und sehr nahe zu den Stränden Devons. Die Schule hat knapp unter 1000 Schüler. Sie verfügt über mehrere „Houses“, das sind Tutorengruppen, die nach Berühmtheiten aus Devon genannt sind, darunter Agatha Christie, welche die Gegend literarisch verewigt hat. Churston Ferrers Grammar wählt ihre Schüler sorgfältig aus und hat dadurch ein besonder hohes akademisches Niveau. Die Schule bietet A-Levels für die ab 16-jährigen Schüler. Zu den Schwerpunktaktivitäten der Schule gehörten Basketball, Outdoor Education in der Landschaft Devons und ein Debattierklub.

Orientation

Wenn du möchtest, kannst du deinen Aufenthalt mit einem Orientierungstreffen beginnen, gemeinsam mit Schülern aus der ganzen Welt. Hier lernst du deine Betreuer kennen und erhältst Infos aus erster Hand, die neuesten Tipps zum Leben in deinem Gastland. Natürlich steht auch gemeinsames Sightseeing auf dem Programm und du wagst deine ersten Schritte in England. Nach drei Tagen reist du zum Wohnort deiner Gastfamilie weiter und dein Abenteuer England kann beginnen!

Preise und Leistungen

Preise 2023/2024
Schuljahr (3 Terms, Sep-Juni)ab € 17.250
Halbjahr (Sep-Jan, Jan-Juni)ab € 12.650
Term (Sep-Dez, Jan-März)ab € 11.250
Bewerbungsfrist

Start im September: 1. Juli
Start im Januar: 1. November

Alter*

Nicht jünger als 16 und nicht älter als 18 Jahre

Leistungen
  • Mehrstündiges, individuelles Kennenlern- und Bewerbungsgespräch mit einem unserer festen Mitarbeiter
  • Vorbereitungsworkshop in Deutschland für Schüler und Eltern vor der Abreise
  • Schulbesuch an einer öffentlichen Schule
  • Unterkunft und Verpflegung in einer individuell ausgewählten Gastfamilie
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch lokalen Ansprechpartner inkl. 24-Stunden-Notfallnummer
  • Mehrtägiges Nachtreffen
Extras
  • Flug (ca. € 200)
  • Taschengeld (Empfehlung: € 200/Monat)
  • Versicherung (€ 1,50/Tag)
  • Visumsgebühren bei Schuljahresprogrammen (gesamt ca. € 1.200)
  • Optional: Mehrtägiges Orientation-Meeting (€ 650)

*Beim Programmstart im September 2023 musst du vor dem 28.09.2007 geboren sein, bei Programmstart im Januar 2024 vor dem 28.01.2008

Let’s face it, no look is really complete without the right finishes. Not to the best of standards, anyway (just tellin’ it like it is, babe). Upgrading your shoe game. Platforms, stilettos, wedges, mules, boots—stretch those legs next time you head out, then rock sliders, sneakers, and flats when it’s time to chill.