Schüleraustausch Skandinavien

Dänemark + Norwegen + Schweden

Unsere drei Nachbarländer im Norden werden bei Austauschschülern immer beliebter. Skandinavien ist die Region des stillen Glücks. Es gibt viel Natur, viel Platz, viel Wasser und wenig Menschen. Während die Bevölkerung in Dänemark und Schweden recht gleichmäßig übers Land verteilt lebt, lebt die Mehrheit der Norweger im Süden des Landes, um die Hauptstadt herum. Die Nordischen Länder sind die Region der Welt mit dem höchsten Lebensstandard, den besten Bildungssystemen, den schnellsten Internetanschlüssen und den glücklichsten und gleichberechtigten Menschen. Die Länder des Nordens sind eng miteinander verwandt und verzahnt. Sie teilen sich eine Jahrtausende alte, gemeinsame Geschichte und Kultur.

 

Dänemark liegt zwischen Nord- und Ostsee und teilt sich mit Schweden die Metropolregion Öresund, zu der auch Kopenhagen gehört. Die Geschichten von Astrid Lindgren kommen einem sofort in den Sinn, wenn man schwedische Kleinstädte und Dörfer sieht. Das mondäne Stockholm ist unbestreitbar das kulturelle Zentrum der Nordischen Länder. Norwegen zeigt sich mit Fjorden und mächtigen Gebirgen ganz anders. Die Lage am Atlantik prägt die Kultur Norwegens.

Ein ganz besonderes Programm ist „Scandia Flex“! Hier entscheidest du dich nicht für ein bestimmtes Land, sondern lässt dich überraschen, ob es für dich nach Dänemark, Schweden oder Norwegen geht. Für deine Flexibilität gewährt dir unsere Partnerorganisation einen Preisnachlass.

Schüleraustausch-Dänemark-Klassenzimmer

Schule

In den Nordischen Ländern ist es üblich, dass alle Schüler gemeinsam eine allgemeinbildende Schule von Klasse 1 bis 10 besuchen. Erst die 11. und 12. Klassenstufe bildet das Gymnasium. Es gibt in den Schulen zwei Schwerpunktstränge: sprachlich oder mathematisch-naturwissenschaftlich. Lehrer und Schüler haben in sehr offenes Verhältnis zueinander.

In dieser Atmosphäre kannst du sehr selbständig und aktiv lernen. Deine Schulaufgaben kannst du auf Englisch oder manchmal auch auf Deutsch erledigen.

Nordische Schulen sind Ganztagesschulen und die Ausgabe eines kostenfreien Mittagessens ist in Dänemark, Norwegen und Schweden üblich.

Gastfamilie

In Norwegen leben die meisten Einwohner im Süden. In Schweden liegt der Bevölkerungsschwerpunkt, grob gesagt, zwischen dem süd-schwedischen Skåne und etwas nördlich einer Linie von Stockholm und Göteborg. Dänemark ist relativ gleichmäßig besiedelt.

Unsere Gastfamilien sind Freiwillige und erhalten keine Aufwandsentschädigung für ihre Gastfreundschaft! Sie nehmen dich als echtes Familienmitglied auf und lassen dich an ihrem Leben teilhaben. Skandinavier sind gleichberechtigte Menschen und es ist üblich, dass beide Gasteltern arbeiten. Von dir wird in gewisses Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative erwartet.

Schüleraustausch-Dänemark-Gastfamilie

Sprache

Dänisch, Norwegisch und Schwedisch sind so eng miteinander verwandt, dass sich die Bewohner der Nordischen Länder untereinander verständigen können. Du wirst schnell feststellen, dass die Sprachen näher mit dem Deutschen verwandt sind als z. B. das Englische. Tatsächlich lernst du die nordischen Sprachen schnell, wen du einmal den Kniff mit den Lautverschiebungen verstanden hast. 

In den Schulen wird in der jeweiligen Landessprache unterrichtet. Doch keine Sorge, du bekommst Hilfe dabei und du kannst deine Hausaufgaben auch auf Englisch oder Deutsch erledigen.

Orientation Days

Wir veranstalten zu Beginn deines Aufenthaltes drei Orientation Days in der Hauptstadt deines Ziellandes. Bei dieser dreitägigen Veranstaltung lernst du zusammen mit den anderen Austauschschülern und deinen Betreuern die Hauptstadt deines Ziellandes kennen. Morgens gibt es natürlich einen Workshop, der dich in die Besonderheiten deines Ziellandes einweisen soll. Am letzten Tag reist du zu deiner Gastfamilie weiter und dein Abenteuer in den nordischen Ländern wird beginnen.

Preise und Leistungen

Preise Dänemark 2023/2024

Schuljahr:  € 9.750
Halbjahr:  € 8.750
3 Monate: € 8.150

Preise Schweden 2023/2024

Schuljahr:  € 11.450
Halbjahr:  € 9.950

Preise Norwegen 2023/2024

Schuljahr:  € 9.750
Halbjahr:  € 8.750

Preise Scandia Flex 2023/2024

Schuljahr:  € 8.750
Halbjahr:  € 8.150

Alter

15 1/2 bis 17 Jahre (am Tag der Ankunft)

Bewerbungsfrist

Programmstart im August: 1. April
Programmstart in Januar: 1. Oktober

Leistungen
  • Mehrstündiges, individuelles Kennenlern- und Bewerbungsgespräch mit einem unserer festen Mitarbeiter
  • Vorbereitungsworkshop in Deutschland für Schüler und Eltern vor der Abreise
  • Mehrtägiges Orientation Meeting inkl. Unterkunft, Verpflegung, Seminar und Sightseeing bei Programmstart im August
  • Unterkunft und Verpflegung in einer individuell ausgewählten Gastfamilie
  • Schulbesuch an einer öffentlichen Schule
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch lokalen Ansprechpartner der Partnerorganisation inkl. 24-Stunden-Notfallnummer
  • Mehrtägiges Nachtreffen
Extras
  • Flug/Bahnreise (ca. € 200)
  • Taschengeld (Empfehlung: € 300/Monat)
Let’s face it, no look is really complete without the right finishes. Not to the best of standards, anyway (just tellin’ it like it is, babe). Upgrading your shoe game. Platforms, stilettos, wedges, mules, boots—stretch those legs next time you head out, then rock sliders, sneakers, and flats when it’s time to chill.